Aire Pergola

Rosa Clara Brautkleid Aire - gesehen bei SIÖDAM Couture in FrankfurtAire by Rosa Clara setzt bei dem Modell Pergola auf eine asymetrische Schnittführung. Dieses Traumkleid aus edel schimmerndem Mikado-Satin hat einen tollen V-Ausschnitt und mittebreite, geradelaufende Träger. Diese Träger, die der Braut ein sicheres und komfortables Tragegefühl geben, sind am Rücken! mit Schmuck aus weißen Glasperlen und kleinen, glitzernden Swarovski Steinen besetzt. Hier wurde mitgedacht, denn so bietet die Braut auch in der Rückenansicht einen besonders entzückenden Anblick. Außerdem befindet sich am Rücken ein kleines Schmuckelement, welches geschickt den Zipper des Reißverschlusses verdeckt. Zusätzlich wird der Reißverschluss durch eine süße Knopfleiste aus satinbezogenen Knöpfen bedeckt. Diese laufen gerade an der Wirbelsäule hinunter und wirken jung und aufregend zugleich. Die Corsage wurde bei diesem Modell in einer interessanten Faltenlegung gearbeitet und setzt somit die Braut optimal in Szene. Unter der Brust befindet sich ein schmales Dekorband aus besagten weißen Glasperlen mit aufeinander abgestimmten Swarovski Steinen- optisch der absolute Blickfang und dadurch, dass die Träger vorne nicht mit Schmuck besetzt sind, absolut gekonnt eingesetzt. So wirkt das Kleid nicht überschmückt und doch funkeln leicht Perlen und Steine in Vorder- und Rückansicht. Schräglaufende Drapées über Bauch und Hüfte lassen die Braut grazil und weiblich erscheinen und sorgen schon optisch für eine gerade Haltung. Der Rock in beliebter A-Linie ist weich schwingend und fließt hinten in eine aufregende Schleppe hinab. Hier werden Träume wahr denn erst durch eine solch tolle Schleppe wird ein Brautkleid zu einem Traumkleid. Die Schleppe läuft bei jeder Bewegung sanft mit und macht das Gesamtbild einfach komplett. Das Designerkleid Pergola wird aber erst durch die gekonnt eingesetzte Faltenlegung im Rock komplett. Asymetrisch laufen diese Falten seitlich von der Hüfte hinab zum Rockende und werden zum absoluten Blickfang. Perfekte Verarbeitung setzt solch eine interessante Schnittführung voraus und unterstreicht jede Bewegung der Braut. So etwas gibt es nicht oft zu sehen und die Trägerin dieses absoluten Traumkleides kann sich über ein durch- und durch außergewöhnliches Brautkleid freuen.

Marylise Godiva

Marylise 2010 - Brautkleid Godiva - gesehen bei Villa Novia BrautmodeWer auf hochwertige Materialien und perfekte Verarbeitung Wert legt findet mit dem Modell Godiva aus dem Hause Marylise sein absolutes Traumkleid. Das traditionsbewusste belgische Label entwirft Kollektionen voller Raffinesse und setzt geschickt Akzente in dem es Tradition und Neuerung vereint. Godiva zeigt sich in hochwertiger, elfenbeinfarbener Seide, welche im Licht edel und sanft schimmert. Wer schon einmal das Gefühl von reiner Seide am Körper gespürt hat, möchte auf diesen Tragekomfort so schnell nicht mehr verzichten. Als besonderer Vorteil sei zu nennen, dass man bei diesem Material keinen Gedanken an Knitterfalten verschwenden muss. Der Schnitt setzt auf eine schmale Taille und fließende, weite Röcke. Die Corsage ist am Dekoletté gerade geschnitten und in waagerecht laufenden Drapées gearbeitet, welche die Taille umspielen und so eine absolut hinreißende Figur zaubern. Traditionsbewusstsein gemischt mit Moderne, das beweist ein zart schimmerndes Satinband in der Farbe Grün, welches direkt unter der Brust verläuft. Die moderne Braut von heute setzt gekonnt auf Farbakzente in ihrem Traumkleid um Tradition und Moderne zu vereinen. Sanft wird die glatte, weiche und anschmiegsame Seide von diesem zarten Satinband unterbrochen und bietet dem Auge in der Front- sowie in der Rückansicht immer wieder etwas neues zu bestaunen. Zurückhaltend und doch nachhaltig Eindruck hinterlassen- mit diesem Modell von Marylise lässt sich beides wunderbar ausgewogen vereinen. Mittig an der Brust befindet sich ein Schmuckelement aus glitzernden Swarovski Kristallen, die funkelnd bei jeder Bewegung aufblitzen. Nur ein einziges, dafür jedoch ein sehr aufwendig gearbeitetes Deko-Element, wirkt im Ganzen ausgewogen und bei weitem nicht too much. Weich und anschmiegsam fließend wurde der Rock aus Seide in einer geraden A-Linie dentworfen. Ein Zentimeter frei schweben über dem Boden hat man mit dem Rock dieses Modelles angenehme Beinfreiheit und setzt mit einer wunderschönen Schleppe auf Romantik pur. Hinten am Rücken befindet sich eine süße Knopfleiste aus satinüberzogenen Knöpfen die die Wirbelsäule hinabläuft- ein absoluter Blickfang inszenierter Weiblichkeit.